Das war mein 2013

Food-Trends 2013. Darüber schreiben sie alle, essen und trinken, das Forbes Magazine,  The Huffington Post, und auch Die Presse. Jahresrückblicke also soweit das Auge reicht. So auch in der Freizeit vom Kurier. Bei genauerer Betrachtung findet sich so mancher Trend auch bei mir im Blog.Hier nun mein ganz persönlicher Rückblick 2013.

Cronuts – Trendiges Gebäck aus New York | Marillen-Schnecken | Vanillekipferl – Die weltbesten, eh klar! |  Apfelstrudel gepimpt | Apple-Handpies | Mini-Gugel – Shoot the Food | Geeister Christstollen – Wunderbar weihnachtlich.

Crostini mit Roten Rüben und Stachelbeeren | Green Tarte | Kohl Mais Quesadillas | Grünkohl Chips | Mangold Tarte | Zupfbrot – Gastpost für Nora | Salzzitronen

 

Veggie-Portobello-Burger – eine echte Alternative | Pulled Pork Brioche Burger – Award Winner

Euch allen einen guten Rutsch ein schönes 2014!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

Elena

Liebe Ursl,
die Bilder von 2013 sind wirklich super – ein ganz toller Jahresrückblick!
Ich wünsche Dir nun ein wundervolles Jahr 2014 mit weiterhin ganz viel Inspiration, leckerem Essen und ganz viel Freude!
Liebste Grüße,
Elena

    Ursula

    Danke, liebe Elena. Aber ich arbeite auch noch immer an meinen Fotos und bin noch nicht wirklich zufrieden. Aber wenn ich mir die ersten Bilder so anschaue, habe ich schon eine Menge dazugelernt. Shoot the Food hat mir da sehr geholfen.