Spinat Salat mit Feta und Dinkelreis | Keine Chance für Fastfood

Werbung – In Zusammenarbeit mit Friends of Glass

Endlich ist der Frühling da! Die Temperaturen werden milder und die Zeit der Daunenmäntel und dicken Jacken ist vorbei. Und damit fällt für mich endgültig der Startschuss für frische, leichte Küche. Obwohl ich gerne koche und gut über Ernährung Bescheid weiß, passiert es doch immer wieder, dass ich vom „richtigen Weg“ abkomme und zwischendurch irgendetwas kaufe. Hauptsache schnell. Damit ist jetzt wieder Schluss, denn ich nehme mir seit einigen Tagen mein Essen wieder von zu Hause mit. Spinat Salat mit Feta und Dinkelreis ToGo stand letzte Woche am Speiseplan. So hat Fastfood bei mir keine Chance. Aufbewahrt und transportiert wird mein Office Lunch ausschießlich im Glasbehälter.

Spinat-Salat-mit-Feta | Friends of Glass | SOAP|KITCHEN|STYLE

 

Klare Gründe für Glas

Ich verwende immer Glasbehälter, auch wenn mein Lunch ToGo dadurch etwas schwerer wird. Glas hat für mich viele Vorteile, daher ist es für mich nicht nur in der Vorratshaltung Nummer eins.

  1. Glas ist geruchs- und geschmacksneutral
    Aromen, Vitamine und Frischegrad von Speisen und Getränken bleiben lange unverfälscht erhalten.
  2. Glas ist rein
    Glas reagiert nicht mit anderen Stoffen und kann immer wieder verwendet werden. Produkte, die mit Glas in Berührung kommen, verändern sich auch nicht.
  3. Glas wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt
    Es besteht aus Quarzsand, Soda, Dolomit, Kalk, Feldspart und bis zu 90% Altglas. Das kann entweder Altglas aus dem Glasrecycling oder Bruchglas aus der Produktion sein.
  4. Glas ist zu 100% wiederverwertbar
    U
    nd das ohne Qualitätsverlust.

Spinat-Salat-mit-Feta | Office Lunch | Friends of Glass | SOAP|KITCHEN|STYLE

Glas, der Umwelt zu Liebe

Ich verwende Glas auch, weil mir Nachhaltigkeit wichtig ist. Dazu gehört auch Abfallvermeidung und Recycling. Warum das auf Glas besonders zutrifft?

Hier ein paar Fakten

Glas bewegt sich in einem zu 100 Prozent geschlossenen Stoffkreislauf. Es kann unendlich oft zu neuen Flaschen oder Konservengläsern verarbeitet werden. In den letzten 25 Jahren konnte die europäische Verpackungsglas-Industrie mit Recycling und technologischen Innovationen die CO2-Emissionen und Abfallbelastungen um 75% senken. Zwei Drittel aller Glasflaschen wandern jährlich in Glascontainer – das sind etwa 30 Milliarden Flaschen, die wiederverwertet werden. Das sind alleine in Österreich über 235.000 Tonnen jährlich.

Das Einschmelzen von Altglas braucht weniger Energie, als das Einschmelzen von Primärstoffen – ein großer Vorteil beim Glasrecycling. Das Verwenden von Mehrwegflaschen und das Wiederverwenden von Konservengläsern (z.B. für Marmelade, eingelegtes Gemüse,…) ist besonders umweltfreundlich. Mehr Informationen dazu findet ihr bei Friends of Glass.

Spinat-Salat-mit-Feta | Friends of Glass | SOAP|KITCHEN|STYLE

Spinat Salat mit  Feta und Dinkelreis

Zutaten für 2 Portionen:

100g Dinkelreis
250ml Wasser
Salz

2 Handvoll Babyspinat
100g Feta
1 EL Walnüsse gehackt

ev. Bügelgläser (1 l) zum Mitnehmen

Spinat-Salat-mit-Feta | Friends of Glass | SOAP|KITCHEN|STYLE

Zitronen-Dressing

2 EL Olivenöl
je 2EL Zitronensaft und Weißweinessig
1EL Honig
2EL Wasser
Abrieb von 1/2 Zitrone
Chilliflocken, Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Spinat-Salat-mit-Feta | ToGo | Friends of Glass | SOAP|KITCHEN|STYLE

Zubereitung:

  • Den Dinkelreis in 250ml Salzwasser ca 20 – 25 Minuten zugedeckt kochen. Er soll bissfest sein. Auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Babyspinat waschen und trockenschleudern.
  • Die gehackten Walnüsse in einer beschichteten Pfanne rösten und zur Seite stellen.
  • Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren.
  • Zuerst den Dinkelreis ins Glas geben.
  • Darüber den Spinat hineindrücken.
  • Nun den Feta darüberbröseln und alles mit den Walnüssen bestreuen.
  • Das Dressing in ein extra Gefäß geben und erst vor dem Essen über den Salat gießen. Gut durchrühren.

Lust auf weitere frische Salate fürs Glas? Wie wärs mit Rotkraut – Karotten – Rote Rüben – Salat, oder einem Selleriesalat mit Einkornreis und Apfel?

Wie ist das bei dir? Verwendest du auch lieber Glas als Plastik? Ich würde mich sehr über deine Meinung freuen?

  • comment
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Email
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Comments

    Julia

    Spinat und Feta ist ja meine absolute Lieblingskombi! Beides Zusammen in Börek oder auf Pide – einfach genial. Dein Salat lacht mich aber auch echt an. Und toll fotografiert!

      Ursula

      Ja, Börek und Pide sind mit Spinat und Feta super. Mag ich auch sehr gerne!

    verfuchstundzugenäht

    Mmmmm! Fein dich über die Fotos entdeckt zu haben.
    Na, da werd ich öfter bei dir vorbeischauen!

      Ursula

      Ja, das find ich auch! „Gegenbesuche“ wird es sicher geben.

    Angelika

    Das sieht ja toll aus. Ich liebe Feta und Spinat, genau das richtige an so warmen Tagen. Danke für das Rezept! LG Angelika

    @soapkitchenstyle