Schoko Brownies nach Cythia Barcomie | #goodbyeanna

Rezept für Schoko-Brownies mit Schokostückchen
Draußen schaut es aus als würde die Welt untergehen. Dunkle Regenwolken verdecken die Sonne. Die Temperaturen sind deutlich gesunken und für den Moment hat sich der Sommer verabschiedet. Da bekommt man Lust es sich mit einem Buch und und einem riesigen Brownie auf dem Sofa bequem zu machen. Einem Brownie durch und durch aus Schokolade. Und da fällt mir wieder der Satz ein, der mir auf Pinterest begegnet ist.
Chocolate doesn´t ask silly questions,
chocolate understands.
Genau wie meine Brownies, die ich auch für die Mädels bei bei der USA Mottoparty gemacht habe. Hier nun endlich das Rezept.
*Schoko-Brownies*
Zutaten:
200 g Bitterschokolade
75 g Butter
120 g Zucker
3 EL frischer, starker Espresso (flüssig, kein Pulver!)
2 Eier
200 g Bitterschokolade gehackt
105 g Mehl
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver
Zubereitung:
  • Backrohr auf 190° vorheizen und ein Backform (ca.25cm x 15cm) einfetten.
  • 200 g Schokolade etwas zerkleinern und mit der Butter, dem Zucker und dem Espresso über Wasserbad schmelzen.
  • Abkühlen lassen und die verschlagenen Eier unterrühren.
  • Mehl, Salz und Backpulver mischen und gemeinsam mit der gehackten Schokolade unterheben.
  • Den Teig in die Backform geben und ca 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

yddet

die schaun ja köstlich aus !!!! Blöde Frage meinst du 3 Esslöffel flüssigen Espresso oder das Kaffeepulver ?

LG Brigitte

    Ursula

    Es sind 3 EL flüssiger Espresso. Hab es gleich im Rezept konkretisiert. Danke!

Toettchen

Der sieht total lecker aus. Aber eigentlich schreibe ich, um Dir zu gratulieren. Vor über einem Jahr hast du "Pulled Pork" verbloggt un dheute? Jeder zweite Blog hatte in den letzten Tagen pulled pork, und Du warst der Auslöser.
LG Gerd

    Ursula

    Danke. Ja, ich hab auch das Gefühl "Pulled Pork" ist überall, aber es ist ja auch ein "geiles Zeug"!!

@soapkitchenstyle