Marillenkuchen | Alles Marille, oder was? #1

Marillenzeit, ach wie ich sie liebe. Auf in die Küche, rann an die Töpfe und los geht´s.

*Marillenkuchen*
Zutaten:
„gleich schwer Masse“
Eier
Zucker
Mehl
Öl
Mit Marillen belegen und dann für 40 Minuten bei 180 Grad ab ins Rohr!
Bei uns müssen die Marillen versinken!

Jeder Familie hat ihren Tick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

@soapkitchenstyle