Green Smoothie | Mit Power gegen die Grippe

Rezept | Green Smoothie | Power Smoothie | Apfel | Banane | Avoado | Spinat | Spirulina | Zitrone |

Das heurige Jahr beginnt so gar nicht nach meinem Geschmack. Schon seit Mitte Jänner raubt mir eine Dauerverkühlung jede Energie. Selbst für das Bloggen fehlt mir die Kraft. Jedes Mal, wenn ich denke, jetzt hab ich es geschafft, kommt er nächste Rückschlag. Damit muss endlich Schluss sein. Meine Geheimwaffe? Ein Green Smoothie mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Superfoods. Ha, du schnöde Verkühlung, dagegen kommst du nicht mehr an.


So viel Power steckt in den Zutaten:

  • Apfel: Nicht umsonst heißt es „An apple a day, keeps the doctor away“. Im Apfel stecken bis zu 30 Vitamine, wie z.B. Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C. 70% davon stecken in der Schale bzw. direkt unter der Schale. Daher verwende ich Bio-Äpfel und schäle sie nicht.
  • Banane: Die Banane enthält Kalium und Magnesium. Bei der Reifung wird Stärke in Zucker umgewandelt, daher sind Bananen um so süßer, je reifer sie sind. Die meisten Vitamine sind in richtig schön gelben Bananen. Werden sie braun, verlieren sie wichtige Vitamine. Dem Smoothie geben sie eine herliche Süße und die Energiedepots im Körper werden aufgefüllt.
  • Avocado: Die Avocado ist eine gesunde Kalorienbombe. 100 g haben immerhin 25g Fett, wobei es sich überwiegend um ungesättigte Fettsäuren handelt. Diese dienen dem Aufbau des Gehirns, der Leitfähigkeit der Nerven und dem Zellaufbau. Außerdem liefert die Avocado noch Vitamin C, Phosphor, Kalzium und Eisen.
  • Zitrone: Ein Schuss Vitamin C schadet nie und ich verwende den Zirtonensaft im Smoothie auch wegen des Geschmacks.
  • Spinat: Im Spinat stecken Beta-Carotin, Vitamin C, K und B-Vitamine, außerdem enthält er Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan und Eisen. Der Eisengehalt ist allerdings nicht so hoch, wie man lange Zeit dachte.
  • Spirulina: Spirulina ist eine Alge mit einem hohen Chlorophyllgehalt. Außerdem gehört sie mit einem Proteingehalt von bis zu 70 Prozent zu den besonders eiweissreichen Lebensmitteln.

 *Green Smoothie*

Zutaten:
1 Apfel
1 Banane
1/2 Avocado
Saft einer halben Zitrone
1 Handvoll Spinatblätter
1EL Spirulina
200 ml Apfelsaft

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einem Standmixer mixen. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben.
  • Ergibt ca 500ml. Für mich die richtige Menge mit der ich gut bis zu Mittag durchkomme.

Womit bekämpf ihr eure Verkühlung, oder habt ihr ein Wundermittel, um gar nicht erst krank zu werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

Maren

Hallo Ursl,
Hab dich nominiert und würd mich freuen, wenn du beim Frage und Antwortspiel mitmachst!
https://stovchen.wordpress.com/2015/02/17/one-lovely-blog-award-liebster-award/

@soapkitchenstyle