Gin Fizz mit Lavendel | Grund zum Feiern

Gin Fizz mit Lavendel, ein sommerlich frischer Aperitiv

 

Ruhig war es hier die letzten Wochen. Ja, aber manchmal ist im realen Leben so viel los, dass die virtuelle Welt mal zurückstecken muss. Aber nun gibt es Grund zu feiern und das gleich in vielerlei Hinsicht. Und
womit lässt es sich bei diesen sommerlichen Temperaturen besser anstoßen, als mit einem Gin Fizz mit Lavendel. Das Rezept dazu stammt Markus Jeser von Pernod Ricard, der bei Salt in the City einen lockeren Mixology Workshop geleitet hat.

  • Wir haben maturiert. 
    Endlich hat unsere Süße es geschafft! Nach wochenlangem Lernen ist sie offiziell reif und ein weiterer Lebensabschnitt ist vorbei.
  • Mini und Max haben das Haus verlassen.
    Nach 5 Jahren harter Arbeit ist es nun so weit,  MiniMax, ein Mathebuch für die 1.-4. Klasse Volksschule ist endlich fertig. Die 4. Klasse geht in Druck und ab September können dann alle 4 Teile gekauft werden. Es ist ein großartiges Gefühl, wenn man sein Buch endlich in Händen hält. Fast vergessen sind die vielen Stunden der Arbeit und die Schweißperlen auf der Stirn beim Korrekturlesen. Nun haben wir es aber geschafft und wir freuen uns schon auf das gemeinsame Feiern im Herbst.
  • Die Ferien haben begonnen und eine große Reise steht vor der Türe.
    Wir freuen uns schon so lange auf dem Sommer und
    auf unsere gemeinsame Reise. Aber solche Reisen wollen geplant sein und irgendwie hab
    ich das Gefühl die ToDo-Liste wird immer länger anstatt kürzer. Mehr darüber gibt es in Kürze.

Also cin cin, auf unsere Erfolge und auf einen unvergesslichen Sommer!

Gin Fizz mit Lavendel

Zutaten:

Lavendel
4 cl Gin
3 cl frisch gepressten Zitronensaft
2 cl weißer Rohruckersirup z.B. von Monin)
Eiswürfel
Soda
Limettenscheiben, Lavendelblüte und ev. (ungespritzte) Rosenblüten als Garnitur

 

Gin Fizz mit Lavendel, ein sommerlich frischer Aperitiv

Zubereitung:

  • Einige Lavendelblätter im Mörser anstoßen.
  • Lavendelblätter, Gin, frisch gepresster Zitronensaft und Rohrzuckersirup mit Eiswürfel in den Shaker. Kurz durchshaken.
  • 3-4 Eiswürfel in ein Glas geben.
  • Gin-Mischung urch ein feines Sieb in das Glas gießen und mit Soda aufspritzen.
  • Mit Limettenscheiben, einer Lavendelblüte und eventuell mit (ungespritzten) Rosenblüten garnieren.

 

 

  • comment
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Email
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    @soapkitchenstyle