Weihnachtliches Pflaumen-Chutney

Ich liebe Chutney!
Aber das wisst ihr ja sicher schon.
Egal ob Rhabarber, Marille oder Tomaten-Nektarinen, ein Chutney für jede Jahreszeit.
Heute entstand folgendes

Weihnachtliches Pflaumen-Chutney

400g Pflaumen
400g Zwiebel
1/2l Apfelessig
1/2kg Zucker
1Tl Ingwer
1/2TL Nelkenpulver
1 Zimtstange
1 Handvoll Rosinen
Alle Zutaten in einen schweren Topf geben und 40 Minuten einkochen lassen. Heiß in Gläser füllen und verschließen.

 

 

Mit einem Tuch bedecken und langsam auskühlen lassen. Mit Etiketten bekleben.
Eignet sich auch herrlich als Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel zur Advent-Einladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

Wilde Henne

Mmmmh, sicher fein zu Lammfleisch oder auch Schafskäse.

    *ursl*

    Ja, liebe Henne. Zimt und Nelken passen perfekt zu Lamm.

stovchen

hmm das sieht lecker aus!! wozu passt das denn am besten? Lamm?

Anonymous

Darf ich Dich unbekannterweise fragen, ob Du frischen Ingwer verwendet hast, oder Ingwerpulver?

Danke und l.G. Eva

*ursl*

Liebe Eva,
In diesem Fall habe ich Ingwerpulver genommen. Sehr oft nehme ich aber auch ein daumengroßes Stück frischen Ingwer und "fische" ihn nach dem Kochen wieder heraus, die schärfe IST dann trotzdem da.

Gutes Gelingen,
Ursl

Anonymous

Ich danke ganz herzlich für Deine Antwort, Deine Rezepte und Deinen Blog überhaupt! Er ist eine Augenweide!
Eigentlich habe ich ihn ja über die Seifen entdeckt!
Herzliche Grüße
Eva

@soapkitchenstyle