Marillen-Chutney | Alles Marille, oder was? #2

*Marillen-Chutney*
300g Marillen (geputzt)
200g weißer Zwiebel
200ml Apfelessig
1 Handvoll Rosinen
1 El Curry
Salz, Peppero Nero, 1 Sternanis
350g Gelierzucker
Alles außer den Zucker erst einmal ca. 30 Minuten einkochen, dann den Gelierzucker dazu und bis zur gewünschten Konsistenz kochen (Gelierprobe).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

@soapkitchenstyle