Rotkraut-Karotten-Rote Rüben Salat mit Yuzu-Dressing | Frischer Start ins Jahr 2015

Die Feiertagspause ist nun endlich beendet – Willkommen 2015! Ich hoffe, ihr seid alle wunderbar ins neue Jahr gerutscht und habt es euch so richtig gut gehen lassen! Ich habe mir viel vorgenommen für das neue Jahr. Damit ich voll Elan starten kann, gibt es erst mal einen Rotkraut-Karotten-Rote Rüben Salat mit Yuzu-Dressing.
Rotkraut-Karotten-Rote Rüben Salat | SOAP|KITCHEN|STYLE

Feiertagspause

Ich habe meine freie Zeit in vollen Zügen genossen und wunderschöne Stunden erleben dürfen.

  • Ich habe meinen runden Geburtstag mit vielen Freunden und der Familie gefeiert. Schön wars und sehr lustig, kein bisschen trübsinnig. Sein wir doch ehrlich, es ändert nichts wenn ich „umanandsuder“ (=herumjammern). Davon werd ich auch nicht jünger. Ich liebe mein Leben und jedes Fältchen, das mir dieses Leben ins Gesicht gezeichnet hat. Auf geht´s! Ich bin gespannt auf das neue Jahr. Ich habe viele Projekte im Kopf und freue mich darauf sie umzusetzen.
  • Weihnachten habe ich zu Hause mit meiner Familie gefeiert. Da MissA ja ein Highschool Year in Arizona macht, war sie leider nicht dabei, was aber nicht ganz richtig ist. Denn dank Skype stand sie mit uns vor dem Christbaum und sie musste sogar unseren traditionell engagierten Weihnachtsgesang ertragen.
  • Und dann, am 26. Dezember ging es auf nach New York. Wiedersehen mit MissA – wunderbare Stunden mit der ganzen Familie – erlebnisreiche Tage in meiner Lieblingsstadt – Inspiration für kommende Blogposts.

2015, du kannst kommen

So ein Flug über den großen Teich bietet Zeit sich Gedanken über Vorsätze und Ziele für das Jahr 2015 zu machen. Ich habe Gedanken geordnet und Projekt-Ideen sortiert. Ich habe mir viel vorgenommen für das heurige Jahr und hoffe, dass ich alles so umsetzen kann. Hier im Blog wird es weiterhin Rezepte mit saisonalen Produkte geben. Vermehrt möchte ich über meine Einladungen und Feste schreiben. Dazu wird es weitere Rezepte und Tipps und Tricks zur Planung und Organisation geben. Außerdem werde ich über meine Reise nach New York berichten. Tipps für Foodies sollen dabei nicht zu kurz kommen. Eine Überraschung wartet auch auf euch, aber dazu später mehr.

 

New York | Flatiron Building | SOAP|KITCHEN|STYLE

 

So das erste Rezept für 2015 ist ein frischer, vitaminreicher Salat, der aus winterlichen Gemüsesorten besteht. Orangenfilets und Yuzu-Saft im Dressing verleihen ihm einen besonderen Kick.

Rotkraut-Karotten-Rote Rüben Salat mit Yuzu-Dressing

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise:

1/4 Rotkraut
2 Karotten
2-3 sehr kleine Rote Rüben
3 kleine Orangen

Dressing:

4 TL Yuzu-Saft (ersatzweise Zitronen- oder Limettensaft)
2 EL Agavendicksaft
2 EL Olivenöl
3-4 El Wasser
1/2 TL frisch gestoßener Kümmel
1 kl. Scharlotte
Salz, Pfeffer

4 EL gekochter Quinoa (hier roter Quinoa)
1 Handvoll Minze

Zubereitung:

  • Rotkraut feinblättrig schneiden, Karotten schälen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Rote Rüben schälen und roh mit einer Mandoline in sehr feine Scheiben hobeln.
  • Orangen filetieren.
  • Für das Dressing alle Zutaten gut vermischen.
  • Rotkraut, Karotten, Rote Rüben, die Orangenfilets und das Dressing in einer großen Schüssel vermengen.
  • Auf Tellern anrichten, mit Quinoa und der Minze bestreuen.

Dieser Salat kann als Vorspeise serviert werden, passt aber auch gut zu gebratenem Fleisch.

Noch viele andere Salate findest du HIER.

  • comment
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Email
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Comments

    yddet

    Wow was für tolle Bilder, und alles Gute zum Geburtstag, und ja das Sudern macht nur zusätzliche Falten, dass lassen wir aus :-)))
    Alles Liebe für 2015
    Brigitte
    P.S. nochmals vielen Dank für das wunderbare Wichtelpaket !!!!!!!!!!!!!

      Ursula

      Danke, liebe Brigitte.
      Und was das Paket angeht, das hab ich gerne gemacht.

    @soapkitchenstyle