Ottolenghi | Aus meinem Bücherregal

Eigentlich wäre ein Besuch bei Ottolenghi in London auf dem Plan gestanden, aber irgendwie waren wir dann doch zu müde. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich sehr, dass wir es nicht getan haben, aber ein sehr, sehr guter Grund bald wieder nach London zu reisen. So begnüge ich mich eben damit:
OTTOLENGHI
*Das Kochbuch*
mediterram*orientalisch*raffiniert
Schon der erste Satz ist ganz nach meinem Geschmack. „Wenn Sie Zitronen oder Knoblauch nicht mögen, blättern Sie bitte weiter bis zur letzten Seite.“ Was für ein Glück, dass ich ein Zitronen-Freak bin. Beim Durchblättern entstand bei mir der Eindruck, dass meine Neuerwerbung das perfekte Herbst-Kochbuch ist.
Und weil bei mir in der Kuche herrliche Kürbisse liegen und auf ihre Verarbeitung warten, habe ich schon mal diese Rezepte markiert:
Und dann wird auch das noch nachgekocht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

@soapkitchenstyle