Müsli-Apfel-Snack | Liebe Anna…

 

Rezept von Apfel-Stückchen in Schokolade und Müsli getunkt.

 

 

Liebe Anna,
du wolltest ja noch Ideen für einen gesunden Luchbox-Snack. Ich glaub, ich hab da was gefunden, was ganz nach deinem Geschmack ist. Du magst Äpfel. Du magst Müsli. Und ich glaube, du magst Schokolade. Perfekt!
Einfach die Apfelspalten zuerst in flüssige Schokolade und dann in dein Lieblingsmüsli tunken. Nur noch für kurze Zeit kalt stellen, dass die Schokolade fest werden kann. Schon kannst du sie in deine Lunchbox geben. Aber vorsicht, die kleinen Dinger werden gerne geklaut.
Dieses Rezept ist so kinderleicht, dass du es sogar mit deinen Gastgeschwistern machen kannst. Ich glaube Sarah würde sich darüber sehr freuen.
Bussi Mami

* Müsli-Apfel-Snack*

Zutaten:
pro Person

1 Apfel
1Rippe Schokolade
2 EL Lieblingsmüsli (das Frühstückerinnen-Müsli von Verival, MEIN absoluter Favorit)

Zubereitung:

  • Apfel waschen und achteln.
  • Schokolade im Wasser bad oder in der Microwelle schmelzen.
  • Apfelstück in die Schokolade tauchen und anschließend sofort in Müsli drücken.
  • Auf einen Teller geben und die Schokoladekurz im Kühlschrank  fest werden lassen.
  • Es schmeckt aber auch warm zum Niederknien!
Rezept von Apfel-Stückchen in Schokolade und Müsli getunkt.

 

PS: Und wenn das noch nicht genug ist, und du auf der Suche nach dem ganz speziellen Lunchbox-Inhalt bist, dann schau doch mal hier.

 

 1 | 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

Tante Mali

Guten Morgen,
uii, was hast du feine Sachen und wundervolle Bilder auf deinem Blog. Die Snacks sind wundervoll und der Salat auch und … ach ich komme ins Schwärmen.
Danke für's Teilen
hab eine feine Zeit
Elisabeth

@soapkitchenstyle