Lemon Curd

Ich liebe Zitronen, aber das ist ja sicher keine Neuigkeit für euch. Und was gibt es besseres als frische Brioches und Lemon Curd am Sonntagmorgen?
Schneller weg als man schauen kann. Aber genau so schnell auch gemacht.
*Lemon Curd*
150 g Zucker
4 TL Butter
2 Eier
1TL Maisstärke
Saft von 2 Zitronen
etwas Salz
Zucker und Butter in einem schweren Topf am Herd schmelzen und verrühren. Eier und die Maisstärke nacheinander mit dem Schneebesen unterrühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und ca. 10 Minuten bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren andicken lassen.

Heiß in Rexgläser abfüllen und langsam abkühlen lassen.

Im Kühlschrank aufbewahren. Wie lange haltbar? Keine Ahnung – ist nach einigen Tagen einfach weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.