Motivtorte | Polkadots wollen hoch hinaus…

„Das erste selbstgekochte Essen, für den Freund oder die Freundin, für die Eltern oder den Chef. Hauptsache, es herrscht Premierenstimmung und wir kriegen eine gute Geschichte zu lesen. “ nata von pastasciutta will es wissen!
Blog-Event LXXIX – Das erste Ma(h)l (Einsendeschluss 15. Juli 2012

Na dann trau ich mich endlich! Einen Anlass gibt es auch, Abschiedsstimmung bei MissA. Das Projekt: 
*Motivtorte mit Fondantüberzug*
Damit die Chancen gut stehen, und es kein Disaster wird, wähle ich sicherheitshalber ein Rezept von Leila Lindholm, das klapp bei mir immer hoffentlich.
Vorbereitungen treffen…

Keine Angst, ist nur Fondant…
Schnell mal ausrollen…

…und, war doch gar nicht so schwierig. Die Falten und Unebenheiten muss man ja nicht aufs Foto bannen!
Hat großen Spaß gemacht mich mit MissA auf neues Terrain zu wagen und
*Das erste Ma(h)l*
war sicher nicht das letzte Ma(h)l.
Juni Rückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

claudia mold

Sieht ja ganz easy aus. 🙂
Echt schön geworden. Respekt!

fitundgluecklich.net

hey, ist echt super gewroden!!! ich bin auch fleißig am stocktortenbacken-üben, mach meine hochzeitstorte im august dann selbst!! wird ncoh spannend 😉