Frühstücksei wie ich es liebe!

 
Ein Weck-Glas, Tomaten, Creme fraich, Salz Pfeffer, Basilikum und ein Ei. Ab ins Rohr – 10 Minuten. Sehr simpel! Aber einfach unglaublich lecker, besonders am Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments

Myri

das hört sich echt gut an und vorallem so schnell. Toller Tipp, vielen Dank.
Liebste Grüße
Myri von lifetime

claudia mold

Wie machst du das genau? Sieht sehr lecker aus.

stricksonne

tolle idee!!! meist du mit rohr den backofen? lg angie

    *ursl*

    Ja, wir hier in Österreich sagen zum Backofen ganz einfach "Rohr".

@soapkitchenstyle