Ricotta Gnocci nach Donny Hay

Heute oute ich mich. Ich mag keine Kartoffel-Gnocci! Ich habe es immer wieder versucht, auch in Italien. In Lokalen wo meine Freunde nur so Feuer und Flamme waren, für die allerbesten Gnocci. Mir schmecken sie nicht, genauso wie Kartoffelknödel. Punkt. Deswegen habe ich mit Begeisterung die Ricotta Gnocci nach Donna Hay aus ihrem Kochbuch Von einfach zu brilliant ausprobiert. Mein Fazit? Fluffig. Einfach. Wunderbar.

Ricotta-Gnocci nach Donna Hay mit Petersilie und Zitronenzesten | SOAP|KITCHEN|STYLE

Donna Hay

Donna Hay ist eine meiner liebsten Kochbuchautorinnen. Ihre Rezepte sind schnell gemacht und dabei raffiniert. Die Australierin begann als Food-Jounalistin bei Marie Claire. 2001 brachte sie ihr eigenes Magazin auf den Markt. War das Donna Hay Magazine zuerst nur in Australien sehr erfolgreich, wird es heute weltweit gerne gelesen. Genauso wie ihre 26 Kochbücher, die als Topseller in 10 verschiedene Sprachen übersetzt wurden.  Natürlich hat Donna Hay auch einige TV-Serien gemacht. Ihre letzte heißt  Basic To Brilliant Kids und wird in Australien ausgestrahlt. Sie ist das Folgeprojekt zu Basic To Brilliant.

Als Working Woman hole ich mir gerne in ihren Büchern Anregungen, denn nach einem anstrengen Tag möchte ich zwar ein gutes Abendessen, aber nicht unendlich lange in der Küche stehen. Ihre Rezepte kommen oft mit wenigen Zutaten aus und die meisten davon hat man zu Hause. Man muss also am Heimweg nur noch ein paar Sachen mitzunehmen und schon kann es los gehen. Ihr Kochbuch Von einfach zu brilliant* ist zur Zeit mein liebstes. Ich habe HIER schon einmal genauer darüber geschrieben. Genauso empfehlen kann ich auch Die neuen Klassiker* von ihr.

Ricotta-Gnocci nach Donna Hay mit Petersilie und Zitronenzesten | SOAP|KITCHEN|STYLE

Ricotta Gnocci nach Donny Hay

Zutaten für die Gnocci:

360g frischer Ricotta
80g Parmesan
150g Mehl
3 Eier
1 TL Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Zitronenzesten

Zubereitung:

  • Ricotta, Parmesan, Mehl, Eier Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Achtung, er ist etwas klebrig.
  • Arbeitsfläche gut bemehlen und  darauf die Petersilie und die Zitronenzesten in den Teig einarbeiten.
  • Die Teig teilen und jeweils zu einer Rolle formen (2cm Durchmesser).
  • 1,5 cm große Stücke abschneiden und in genügend Salzwasser 2-3 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Mit brauner Butter und Parmesan servieren oder so wie ich, mit gerösteten Tomaten. Ich habe dazu die letzten Tomaten von der Terrasse verarbeitet.

Zutaten für geröstete Kirschtomaten:

3 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
500g Kirschtomaten
Salzflocken, frischer Pfeffer

Ricotta-Gnocci nach Donna Hay mit Petersilie und Zitronenzesten | SOAP|KITCHEN|STYLE

Zubereitung:

  • Backrohr auf 180° vorheizen.
  • Kirschtomaten auf einem Backblech verteilen, das mit Backpapier ausgelegt ist.
  • Mit Olivenöl betreufeln und die Knoblauchscheiben darüber verteilen.
  • Alles vermischen und etwa 20 Minuten im Rohr rösten. Die Tomaten sollen leicht aufgeplatzt sein und Farbe angenommen haben.
  • Aus dem Backrohr nehmen und mit Salzflocken und frischem Pfeffer würzen, vorsichtig mit den Gnocci mischen und servieren.

Tipp: Jetzt im Winter würde ich als Alternative Tomaten aus der Dose verwenden.

 

INFO | Im Posting mit *Sternchen markierte Links sind Affiliate-Links! Für Bestellungen, die ihr darüber tätigt, erhalte ich eine kleinen Provision, ohne dass ihr dafür mehr bezahlt.
Geschenke für Kochbuchliebhaber
  • comment
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Email
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Comments

    Judith

    Habe dieses Rezept ausprobiert – ganz große Klasse! Einfach und brillant
    wie versprochen. Statt der Tomaten gab es eine frische grüne Bärlauchsauce dazu. Danke!

      Ursula

      Liebe Judith,
      das freut mich sehr. Gibt es bei dir schon frischen Bärlauch?
      Liebe Grüße
      Ursl

    @soapkitchenstyle